Donnerstag, 19. Juli 2012

Tomaten-Lachs-Tartar zu Spaghetti

 

500g frisches Lachsfilet in sehr feine Würfel schneiden. Ebenso eine Zwiebel und eine Knoblauchzehe. Das ganze mit Salz und Pfeffer mischen.

3 EL frischegepressten Zitronensaft und je 1/2 Bund Basilikumblätter (in feine Streifen geschnitten) und Thymianblätter zugeben. 4 große Tomaten häuten und in Würfel schneiden.
 Alles gut vermischen.Spaghetti kochen, etwas Kochwasser auffangen. Pasta mit der Lachs-Mischung und reichlich Olivenöl mischen, falls es zu trocken ist, etwas Kochwasser zugben. Das ganze ca. 5 Minuten im geschlossenen Topf stehen lassen, so zieht der Lachs gar. Dann mit viel frischem Parmesan anrichten.
 






Kommentare:

  1. Das klingt aber lecker!!!

    Flüchten ist an such ne super Idee... Hab aber leider keinen Urlaub... Oder auch zum Glück! ;-)

    Die anderen Bilder von dem Outfit sind leider nix geworden...

    AntwortenLöschen
  2. danke für den Kommentar :-)!

    ohje, man jetzt habe ich hunger ♥

    AntwortenLöschen